CACAO - DEIN REZEPT

Hier findest du Zubereitungshinweise für deinen zeremoniellen Cacao für deine persönliche Cacao Ceremony zu Hause.

Cacao Ceremony

Zubereitung

Wenn du noch keine Erfahrung mit Cacao hast, dann empfehle ich dir zunächst 30 g Cacao auf ca. 120 ml Wasser.

 

Achtung, in der Schwangerschaft darf die Dosis angepasst werden! Wenn du schwanger bist, dann nimm zunächst 15 g auf 120 ml Wasser.

Wenn du dich schon besser auskennst und deine eigene Dosierung gefunden hast, dann kannst du natürlich auch deine eigene Variante anwenden.

Es empfiehlt sich außerdem ein möglichst naturbelassenes Süßungsmittel, z.B. Kokosblütenzucker, Ahornsirup, Rohrohrzucker oder ähnliches. Versuche 1 - 2 TL pro Portion je nach Geschmack. Du kannst zudem Gewürze hinzufügen wie Zimt oder Kardamom.

V

Variante 1: Im Topf

1. Hacke deinen Rohcacao mit einem Messer in Stücke, falls nötig. Manchmal kommt Rohcacao in etwas größeren Stücken, manchmal in etwas kleineren, Cacao ist ein Naturprodukt und die Cacao-Brocken können unterschiedlich ausfallen.

 

2. Erwärme das Wasser in einem kleinen Topf, es sollte heiß sein, aber nicht kochen. Rühre die gehackte Cacaomasse hinein, bis sie sich auflöst, hier hilft die Verwendung eines Schneebesens. Achtung, lasse deinen Cacao nicht zu heiß werden, das Erwärmen sollte schonend erfolgen!

 

3. Füge dein Süßungsmittel und ggf. Gewürze hinzu und rühre weiter, bis sich alles aufgelöst hat. Wenn du magst, kannst du den Geschmack noch anpassen und abschmecken.

Variante 2: Im Mixer/ Blender

1. Hacke deinen Rohcacao mit einem Messer in Stücke, falls nötig, und gib ihn gemeinsam mit deinem Süßungsmittel und ggf. Gewürzen in den Mixer.

2. Erhitze dein Wasser im Wasserkocher und lasse es ein wenig abkühlen (ca. 10 Minuten).

3. Gib dein heißes Wasser in den Mixer und mixe deinen Cacao cremig.

Es gilt ganz allgemein für beide Varianten: Nimm dir etwas Zeit, Ruhe und Liebe zum Zubereiten deines Cacaos. Bereite deinen Cacao rechtzeitig vor, sodass du ihn zur Ceremony trinkfertig hast. Es ist sehr ratsam, dass du deinen Cacao warm hältst, vielleicht in einem Thermoskännchen oder -becher oder auf einem Stövchen.

Ich freue mich riesig auf unsere gemeinsame Ceremony! Solltest du noch weitere Fragen zur Zubereitung haben, schreib mir gerne per Mail.

_DSC2150.jpg